Sport-Memory

Sport-Memory

Heute habe ich mal wieder neues Material für euch, nämlich ein Sport-Memory. Konzipiert ist das Ganze als Laufstaffel für 6 Gruppen, lässt sich aber auch auf weniger Gruppen anpassen.

Zunächst solltet ihr die jeweils 6 Karten pro Sportart ausschneiden und laminieren.

Jede Gruppe braucht außerdem ein passendes Ablagefeld. Dazu nehmt ihr einfach einen der Bögen, schneidet aber keine Bilder aus. Ich habe im Material auch eine Version mit etwas helleren Bildern eingefügt, damit man besser erkennen kann, wie viele / welche Karten noch fehlen, wenn sie darauf abgelegt werden.

Denkbar ist aber auch, dass das große Stationsschild als Ablagefläche genutzt werden kann.

Aufbau: Auf der einen Hallenseite stehen die Gruppen, auf der anderen Hallenseite werden alle Karten gut verteilt und verdeckt abgelegt (bei 6 Gruppen sollten es dann 36 Karten sein).

Variante 1: Jede Gruppe bekommt das Übersichtsfeld mit den 6 gleichen Bildern. Das erste Kind aus jeder Gruppe läuft auf die andere Seite und dreht genau eine Karte um (am besten so, dass es die anderen Gruppen nicht sehen).

  • Ist es eine Karte mit dem passenden Symbol? Dann mitnehmen, zurück zur Gruppe laufen und auf das Ablagefeld legen.
  • Ist es ein anderes Symbol? Dann wieder umgedreht ablegen und zurück zur Gruppe laufen.

Danach ist das nächste Kind aus der Gruppe an der Reihe usw. Das Spiel endet, wenn eine Gruppe alle 6 gleichen Karten gefunden hat (alternativ: wenn auch die letzte Gruppe alle Karten hat). Im Anschluss kann jede Gruppe einen Platz weiterwandern und sammelt in der nächsten Runde ein anderes Symbol.

Variante 2: Jede Gruppe bekommt das Übersichtsfeld mit den 6 unterschiedlichen Bildern. Im Gegensatz zu Variante 1 muss nicht sechsmal das gleiche Symbol gesammelt werden, sondern von jeder Sportart eins. Ansonsten bleiben die Spielregeln identisch.

Das Spiel ist wirklich mit wenig Aufbau verbunden und kann gut in allen Klassenstufen gespielt werden.

Ihr habt noch Fragen? Dann schreibt sie gerne in die Kommentare.

DOWNLOAD

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere