Meine Corona-Rückblicke & Wünsche

Meine Corona-Rückblicke & Wünsche

Heute hat endlich wieder die Schule begonnen (die Notbetreuung lief ja quasi durchgehend), wenn auch natürlich in reduzierter Form und für mich nur mit meiner halben Klasse (die andere Hälfte übernimmt eine Kollegin). Nachdem die Kinder erst einmal ankommen durften, haben wir ganz frei über die vergangenen Wochen gesprochen. Ich wollte aber auch, dass die Kinder dazu etwas schriftlich festhalten mit einer etwas genaueren Vorgabe. Dazu habe ich das Arbeitsblatt “Meine Corona-Rückblicke & Wünsche” entworfen. Darauf sind vier Sprechblasen zu finden:

  • Die Cool-Blase: Hier sollen die Kinder aufschreiben, was für sie in den vergangenen Wochen besonders gut war. Vielleicht viel Zeit mit der Familie verbracht, das selbstständige Lernen etc.
  • Die Blöd-Blase: Sicherlich gab es in den Wochen zuvor auch viele Dinge, die blöd waren. Kein Kontakt zu Freunden, kein Sport im Verein usw.
  • Die Eltern-Blase: In diese Blase sollen nicht die Eltern schreiben, sondern die Kinder sollen sich ein wenig in ihre Eltern hineinversetzen. Wie war es für sie, dass ihre Kinder die ganze Zeit zu Hause waren? Wie lief das Homeschooling etc.?
  • Die Wunsch-Blase: Gerade für meine Viertklässler ist es eine besondere Situation, weil sie nach den Ferien definitiv nicht mehr da sein werden. Was wünschen sie sich für die letzten Wochen an der Schule? Oder für nach den Ferien? Was wünschen sie sich, wie es mit der aktuellen Krise weitergeht? Ich denke, die Kinder werden ganz unterschiedliche Wünsche haben.

In der Mitte zwischen den Sprechblasen können die Kinder sich selbst malen. Es gibt auch noch eine Variante mit einem Körperumriss. Das ist vielleicht für Kinder, die nicht so gut zeichnen können, eine kleine Hilfe. Ich habe beim Umriss bewusst die Helligkeit etwas erhöht, damit er beim Übermalen möglichst nicht zu stark durchschaut.

Wer das Arbeitsblatt gebrauchen kann, findet es unten als Download.
Einen guten Wiedereinstieg euch allen!

DOWNLOAD

Teilen:

2 Kommentare

  1. Inken
    8. Mai 2020 / 11:18

    Danke für das tolle Material. Meine Ersties bleiben im Homeschooling und ich übernehme eine halbe 5. Klasse (in BRB), die ich kaum kenne. So kommen wir hoffentlich kreativ in ein erstes Gespräch.

    • Alex
      Autor
      10. Mai 2020 / 10:36

      Es freut mich zu hören, dass mein Material auch mal auf der weiterführenden Schule genutzt werden kann 😁.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere