Klassenrat

Ein Anliegen für Gespräche oder den Klassenrat formulieren

Mit meiner letzten Klasse habe ich regelmäßig einen Klassenrat gehalten und mir und den Kindern war diese Stunde immer sehr wichtig. Und, wie ich finde, auch sehr ergiebig und gut für das Klassenklima.

Wie ich schon an anderer Stelle erwähnt habe, habe ich nun ein 4. Schuljahr übernommen. Die Kinder kennen keinen regelmäßigen Klassenrat in der Form, wie ich es durchgeführt habe. Da ich weiß, dass es untereinander immer wieder Reibereien gibt, ist mir eine Fortführung des Klassenrats in dieser Klasse ganz besonders wichtig. Diese Stunde findet quasi als Wochenabschluss am Freitag statt.

Ich hatte im letzten Jahr ganz schlicht gehaltene Zettel entworfen, auf denen die Kinder ihre Anliegen für den Klassenrat notieren und in den Klassenbriefkasten werfen konnten.

Diesen Zettel habe ich jetzt komplett überarbeitet. Zum einen finden sich nun ein paar Hilfsfragen zur Formulierung des Anliegens darauf, zum anderen können die Kinder ankreuzen, mit wem sie dieses Anliegen gerne besprechen wollen. Das Anliegen muss nämlich nicht zwangsläufig für den Klassenrat sein und auch nicht immer etwas Negatives wie Streit sein.

Auch wenn das Formular eher auf meinen Klassenrat zugeschnitten ist, hilft es euch vielleicht ja als Inspiration oder ihr könnt es sogar 1:1 übernehmen.

DOWNLOAD

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere